Linuo Europe

.

TCM - Traditionelle Chinesische Medizin

Linuo TCM

 

Naturheilkundliche Arzneimittel und Phytopharmaka gem. den Regeln der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) sind ein Schwerpunkt der Linuo Pharmaceutical Division. Unter dem Markennamen Hongjitang wurde das Unternehmen im Februar 1907 in Jinan registriert. Die Wurzeln liegen in einem älteren Unternehmen während der Qing Dynastie in Beijing „Yue Jia Lao Pu“, aus dem später auch Tongrentang hervorging.

Traditionelle chinesische Medizin TCM
Warenzeichen Hongitang


Hongjitang ist heute einer der bekanntesten Markennamen in China sowie der älteste Großhandel für chinesische Arzneidrogen und die daraus hergestellten Extrakte und Granulate. Wir können auf mehr als 100 Jahre Erfahrung im Umgang mit chinesischen Heilkräutern zurückblicken. 2002 wurde das Unternehmen in die Linuo Group Holding integriert. Seither hat sich viel verändert: GMP Zertifizierungen nach europäischen Standards (2003) sowie ein ISO 9001 Qualitäts Management (2005) wurden eingeführt. Der 2014 abgeschlossene Neubau von industriellen Produktionskapazitäten mit über 70.000m² Fläche ermöglicht die jährliche Verarbeitung von 5 Mrd. Tabletten, 600 Mio. Kapseln und 100 Mio. Beuteln Granulat und 100 Mio. Einheiten flüssiger Dosierungen. Modernste Identitätsprüfungs-, Qualitätssicherungs- und Forschungslabore arbeiten u.a. mit Hochleistungs-Flüssigkeits-Chromatographie (HPLC) und Systemen zur DNA-Identifizierung und DNA Rückverfolgbarkeit von Rohstoffen.

Das Engagement von Linuo wird regelmäßig ausgezeichnet, z.B. 2015 mit dem National Science and Technology Progress Award. Da durch den stark gestiegenen Bevölkerungsdruck in China und den zunehmenden Weltbedarf an TCM-Produkten immer mehr Ertrag bei gleichzeitiger Umwelt- und Bodenbelastung erwirtschaftet werden muss, gilt unser Hauptaugenmerk der Kontamination mit Schwermetallen, Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden. Unsere Qualitätsüberwachung übertrifft den Chinese Pharmacopoeia Standard und ein Teil der Rohprodukte stammt aus streng kontrolliertem, eigenem Anbau. Die Einhaltung des Motto „Quality goes first“ wird durch die rund 75 Spezialisten (mit Hochschulabschluß) in der Identitätsprüfung und Qualitätssicherung überwacht. Seit 2012 wird ein SAP-System einschließlich Codeüberwachung vom Wareneingang bis zur Ausgangslogistik eingesetzt.

 

Soweit naturheilkundliche Arzneimittel eine Indikationsnennung beanspruchen, müssen Sie den gleichen Kriterien an Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit entsprechen, wie chemisch-synthetische Arzneimittel. Linuo fördert deshalb auf internationaler Ebene die Erforschung, Lehre, Qualitätssicherung, Weiterentwicklung und Verbreitung von Naturheilverfahren sowie insbesondere kontrollierte klinische Studien zum Nachweis der Wirksamkeit. Auf gemeinnütziger Grundlage unterstützen wir Universitäten, Verbände und Organisationen, die diesen Zweck verfolgen; bisher in China, in den USA und demnächst auch in weiteren Ländern.

 

China Pharmaceutical University
China Pharmaceutical University


Shandong University of Traditional Chinese Med
Shandong University of Traditional Chinese Medicine


Chinese Academy of Medical Sciences
Chinese Academy of Medical Sciences


Shandong  medical sciences academy
Shandong Medical Sciences Academy


Shandong institute of traditional Chinese medicine
Shandong Institute of Traditional Chinese Medicine


Im europäischen Raum sind wir gegenwärtig auf der Suche nach starken nationalen Partnern (im Sinne des AMG). Linuo ist unter anderem Mitglied im BAH - Bundesverband der Arzneimittelhersteller.